Isabel Tecu

Associate Principal

Dr. Isabel Tecu ist Wettbewerbsökonomin in der Position Associate Principal bei Charles River Associates. Sie hat Mandaten bei Fusionskontrollverfahren vor europäischen und amerikanischen Wettbewersbehörden beraten. Außerdem hat sie Erfahrung in privaten Schadensklagen in Kartellfällen und Informationsaustauschsfällen. Dr. Tecus Projekte spannen diverse Branchen, insbesondere Fluggesellschaften, Industriegüter, Konsumgüter, und Handel.

Über ihre Forschung zu den wettbewerbsgefährdeten Konsequenzen großer Vermögensverwalter berichteten unter anderem Wirtschaftswoche, Handelsblatt, The Economist, und The New York Times.

Nach ihrem Bachelorstudium in Mathematik an der Jacobs University in Bremen promovierte Dr. Tecu an der Brown University in den USA in angewandter Mikroökonomie.

Ihre Arbeitssprachen sind Deutsch und Englisch.

Education

  • Brown University (USA), PhD Economics Brown University (USA)
  • MA Economics Jacobs University (Bremen), BSc Mathematik