Jonathan Frisch

Primary location

143 Avenue Louise
B-1050 Brussels

Jonathan Frisch

Consulting Associate

Jonathan Frisch arbeitet als Consulting Associate in Charles River Associates‘ Wettbewerbsteam. Er berät Mandaten bei Fusionskontroll- und Missbrauchsverfahren vor der Europäischen Kommission sowie nationalen Wettbewerbsbehörden. Vor seiner Beschäftigung bei Charles River Associates arbeitete er als Praktikant im Chief Economist Team der Wettbewerbsbehörde der Europäischen Kommission sowie der Niederländischen Wettbewerbsbehörde.

Herr Frisch absolvierte ein Bachelorstudium in Economics and Business Economics an der Erasmus Universität Rotterdam (NL) und erwarb dort ebenfalls einen Master in Public Economics. Seine Masterarbeit schrieb er im Kreise des niederländischen Chief Economist Team im Fach Industrieökonomik zum Thema „Wirksamkeit der Niederländischen Kronzeugenregelung“. Später veröffentlichte er zu diesem Thema auch einen wissenschaftlichen Artikel in der angesehen ökonomischen Zeitschrift De Economist.

Seine Arbeitssprachen sind Deutsch, Englisch und Französisch.

Publikationen:

Frisch, J. and Dijkstra, P.T. (2018). Sanctions and Leniency to Individuals, and its Impact on Cartel Discoveries: Evidence from the Netherlands. De Economist, 166 (1), 111-134.

Education

  • Erasmus University Rotterdam (NL), MSc. Public Economics, cum laude
  • Erasmus University Rotterdam (NL), BSc. Economics and Business Economics